Kategorie-Archiv: Artikel

Wer ist der beste Snookerspieler?

der beste Snookerspieler: entweder Ronnie O'Sullivan oder John Higgins
Wer ist nun der beste Snookerspieler? Ronnie O'Sullivan (links), John Higgins (rechts) oder jemand anders? © World Snooker/Tai Chengzhe

Wer ist der beste Snookerspieler? Gerade langjährige Zuschauer*innen und Aktive führen diese Diskussion häufiger. Und nun gibt es sie – die wohl erste wissenschaftliche Antwort auf die Frage. Unser Gastautor Daniel Müller und John-Higgins-Fan hat sich die Studie genauer angesehen. Weiterlesen

Es herrscht Gruppenzwang in Milton Keynes

Tabelle zu Vor- und Nachteilen von Grupenformaten. Positiv: Abwechslung vom Knockout-Draw; Viele verschiedene Spieler zu sehen; Viele abwechslungsreiche Duelle; Trotz kurzer Distanz ist Beständigkeit gefordert. Negativ: Undurchsichtiger als K.O.-Modus; lange erste Phase, fühlt sich endlos an; Zeitplan: Verhältnismäßig lange Pausen zwischen sehr kurzen Matches; "tote" Frames und Matches

Die neu geschaffene WST Pro Series geht dieses Wochenende zu Ende. Dieses Gruppenformat besteht aus drei Phasen, beginnend mit 16 Gruppen in der ersten Phase. In jeder Gruppe spielen je acht Spieler. In der Finalgruppe wird morgen in zahlreichen ‚Best of 3’s, um einen Ranglistentitel und etwas Preisgeld gekämpft. Weiterlesen

Reanne Evans angepisst von abwertenden Kommentaren

Frauen müssen nicht mehr draußen bleiben. Daneben Piktogramm von Person mit Rock und Queue
So schnell kann's gehen: Eine mutige Entscheidung und schon geht die Tür auf.

Gestern haben wir die Tourkarten für die Frauen gefeiert. Heute spricht Reanne Evans darüber, wie sie die Reaktionen aufgenommen hat – auch die unschönen. Nachdem ich mich gestern auf Twitter vor der Diskussion erfolgreich gedrückt habe, werde ich mich heute nicht wieder zurückhalten. Dafür brennt mir das Thema einfach zu sehr unter den Nägeln. Weiterlesen

John Higgins gewinnt die Players Championship 2021

John Higgins Players Championship Trophäe
John Higgins küsst nach der Siegerehrung die Trophäe der Players Championship 2021 © WeAreWST

John Higgins spielte so überragend wie lange nicht mehr und gewinnt verdient die Players Championship 2021. Er holt sich nicht nur Titel und Trophäe, sondern darf sich auch über ein Preisgeld in Höhe von 125.000 Pfund freuen. O’Sullivan darf immerhin 50.000 Pfund mit nach Hause nehmen. Weiterlesen