Kategorie-Archiv: Artikel

Paul Hunter Classic wieder mit eigenem Frauenturnier

Plakat de Paul Hunter Women's Classic mit Schuler, Ng und Evans
Diana Schuler, Ng On Yee und Reanne Evans auf dem Plakat. (v.l.) © WLBS

Wie schon im letzten Jahr finden in Franken auch 2017 zwei Turniere parallel statt: das gemischte Paul-Hunter-Classic, das wegen der hohen Zahl an Anmeldungen mit den Amateurrunden schon am Dienstag statt am Mittwoch in Fürth startet, und das Paul Hunter Women’s Classic, das am Donnerstag in Nürnberg beginnt. Erstmals werden in diesem Jahr die Halb- und die Finalspiele in der Stadthalle ausgetragen, während die Vorrunden inklusive Round Robin im nahegelegenen Ballroom in Nürnberg gespielt werden. Weiterlesen

Hong Kong Masters – Erste Runde

Queen Elisabeth Stadium
Hong Kong Masters 2017 im Queen Elisabeth Stadium © World Snooker/Tai Chengzhe

Nachdem gestern Neil Robertson Mark Selby mit 5–3 geschlagen und Marco Fu Barry Hawkins mit dem gleichen Ergebnis aus dem Rennen warf, traten heute bei den Hong Kong Masters Judd Trump gegen Shaun Murphy sowie John Higgins gegen Ronnie O’Sullivan an.
Weiterlesen

Volle Konzentration – Lukas Kleckers erste Saison auf der Tour

Lukas Kleckers WC2017
Lukas Kleckers beim Riga Masters 2017. © World Snooker/Tai Chengzhe

Den Fans, die ausschließlich die Turniere der Main Tour gucken, ist er vielleicht noch kein Begriff. Aber alle, die sich auch für Qualifikationen und Amateurturniere interessieren, kennen ihn natürlich schon länger: Lukas Kleckers, jüngster Deutscher Meister, frischgebackener Snookerprofi – und der neuste Favoritenschreck. Weiterlesen

China gewinnt World Cup 2017

Ding Liang WC2017
So entspannt ging es fast die ganze Zeit zu, hier mit Ding und Liang. © World Snooker/Tai Chengzhe

Das Team China mit Ding Junhui und Liang Wenbo hat das Finale des World Cup 2017 in Wuxi im Entscheidungsframe gegen das englische Team mit Judd Trump und Barry Hawkins gewonnen. Sie nehmen £154 000 Preisgeld und eine Trophäe aus Gold und Jade mit, dem unterlegenem Team bleiben immerhin £77 000. Weiterlesen

Ryan Day gewinnt seinen ersten Ranglistentitel

Ryan Day, Riga Masters 2017
Ryan Day knutscht endlich eine "schwere" Trophäe. © World Snooker

Ryan Day schlägt im diesjährigen Riga-Masters-Finale Stephen Maguire mit 5–2 und gewinnt damit nach 19 Profijahren den ersten Ranking-Title seiner Karriere. Neben dem Pott nimmt er einen Scheck über £50 000 mit. Damit verlässt er endlich die Listen der „besten Spieler, die nie einen Ranglistentitel gewonnen haben„. Im Februar stand er mit seinem Finaleinzug beim Grand Prix schon knapp vor diesem Meilenstein, verlor dort aber gegen Barry Hawkins.  Weiterlesen

Lukas Kleckers schickt bei seinem Debüt den Titelverteidiger nach Hause

Lukas Kleckers, Riga Masters 2017
Lukas Kleckers hat in Riga schon das erste Geld verdient. © World Snooker

Was für ein Saisonauftakt! Lukas Kleckers holte heute Abend beim Riga Masters im Entscheidungsframe seinen ersten Profisieg – und zwar gegen keinen Geringeren als Triple-Crown-Gewinner und Riga-Masters-Titelverteidiger Neil Robertson. Weiterlesen