Kategorie-Archiv: Artikel

Liang knapp vorbei am Eintrag in die Geschichtsbücher

Liang, WM-Qualifikation 2018
Beinahe hätte er zwei 147er in einem Spiel gemacht. Beinahe ... © World Snooker/Tai Chengzhe

Liang Wenbo schaffte in Runde 1 der WM-Qualifikation beinahe eine Sensation. Gegen Rod Lawler spielte er im zehnten Frame ein Maximum und nahm im 12 Frame wieder Kurs auf ein perfektes Break. Vor dem vorletzten Ball sah man schon, wie sehr die Aufregung ihm zu schaffen machte. Doch er lochte Pink ohne Probleme. Und dann scheiterte er im Ken-Doherty-Stil an der letzten Schwarzen. Zwei 147 in einem WM-Spiel hat es bisher noch nicht gegeben. Weiterlesen

Mark Davis: It’s all about winning.

Mark Davis, Dark Mavis
Dark Mavis, the man who never smiles?! © Monique Limbos

At long last: after various player portraits, today is the day of the one and only number one on my personal list: Mark Davis.

Weiterlesen

Shoot-Out-Titel für Michael Georgiou

Michael Georgiou, Shoot-Out 2018
Der Gewinner des Shoot-Out mit der Lochbar-Kathi (hier beim PHC 2017). © Lula Witzescher

In einem rasanten Finale des Shoot-Out gegen Graeme Dott gewinnt Michael Georgiou seinen ersten Weltranglistentitel und ein wichtiges Preisgeld von £32.000. In seiner bisherigen Karriere ist er noch nie weiter als in die Runde der letzten 16 gekommen. Weiterlesen

Mark Williams macht kurzen Prozess

Mark Williams, German Masters 2018
Mark Williams, mit 42 Jahren noch einmal German Masters Champion. © World Snooker/Tai Chengzhe

Nach 45 Minuten schon war am Abend sie Sache klar: Mark Williams nimmt die gläserne Schale des German Masters Champion 2018 mit nach Hause und Graeme Dott kann passend zur Finalklatsche sein normales Gesicht aufbehalten. Für Williams ist es nach 2011 der zweite Titel hier im Tempodrom. Weiterlesen

Es werde Licht beim German Masters!

Mark Davis, Alan McManus German Masters 2018
Mark Davis und Alan McManus in der ersten Runde des German Masters 2018 © Lula Witzescher

Alles ist wie immer beim German Masters 2018: Die Stühle im Tempodrom sind hart und an den ersten Tagen erst halb gefüllt, Fans und Spieler freuen sich trotzdem an den Spielen, einige jammern immer noch, dass ein gewisser Spieler nicht dabei ist und Mark Allen, frischgebackener Masters-Champion, bekommt hier wieder kein Bein an Grund. Weiterlesen