Kategorie-Archiv: Artikel

Mark Williams schnappt David Gilbert ersten Weltrangtitel weg

Mark Williams, World Open 2018
Mark Williams mit seiner 22. Trophäe bei den World Open 2018 © World Snooker/Tai Chengzhe

Mal wieder hat es einen Debüttanten auf der Zielgeraden erwischt. Mit 9–5 war David Gilbert im Finale der World Open 2018 nur noch einen Frame vom ersten Weltranglistentitel seiner Karriere entfernt. Doch Weltmeister Mark Williams holte sich fünf Frames in Folge zu seinem 22. Titel. Weiterlesen

Robertson-Sieg zum Saisonbeginn beim Riga Masters

Lisowski, Robertson, Riga Masters
Jack Lisowski und Neil Robertson standen sich im Finale des Riga Masters gegenüber. © World Snooker/Tai Chengzhe

Neil Robertson nimmt den ersten Titel der Saison mit nach Hause: Im Finale des Riga Masters gewann er mit 5–2 gegen Jack Lisowski. Es ist sein 14. Titel und er konsolidiert mit dem Gewinn seinen 10. Platz in der Weltrangliste. Das Preisgeld beträgt 50 000 £ für den Sieger und 25 000 £ für den Zweitplatzierten. Weiterlesen

Top 16 im Viertelfinale unter sich

Mark Allen im Viertelfinale
Ein bisschen untergegangen: Mark Allens Sieg gegen Joe Perry. © World Snooker/Tai Chengzhe

Mark Allen, Kyren Wilson, John Higgins, Ali Carter und Barry Hawkins haben ihren Platz im Viertelfinale der WM 2018 schon gebucht. Im Laufe des Tages werden auch die letzten drei Spieler feststehen, wobei Ding Junhui mit seiner 12–4-Führung gegen Anthony McGill wohl der sicherste Kandidat war. [Update: Er hat gewonnen. Ebenso wie Mark Williams und Judd Trump.] Weiterlesen

Es gibt keine Kleinen bei der Snooker WM

Jack Lisowski, Snooker WM 2018
Jack Lisowski nach seinem Sieg über Stuart Bingham. © World Snooker/Tai Chengzhe

Heute nahm mit Neil Robertson wieder ein gesetzter Spieler sein Queue und machte sich auf den Heimweg. Nach Titelverteidiger Mark Selby, den Ex-Weltmeistern Shaun Murphy und Stuart Bingham, dem Nr. 11 der Weltrangliste Marco Fu und dem „Mann außer Form“ Luca Brecel war er schon der sechste „Mehr-oder-weniger-Favorit“, der die erste Runde der Snooker WM 2018 nicht überstand. Weiterlesen

Perry verhindert Selbys WM-Hattrick schon in Runde eins

Joe Perry, Runde eins WM 2018
Joe Perry gewinnt in Runde eins gegen den Titelverteidiger. © World Snooker/Tai Chengzhe

Ein überzeugend aufspielender Joe Perry gewinnt in Runde eins der WM gegen den Titelverteidiger Mark Selby deutlich mit 10–4 und verhindert damit, dass Selby sich in die kurze Reihe der Spieler (Davis, Hendry) einreihen kann, die dreimal hintereinander Weltmeister wurden. Weiterlesen