Kategorie-Archiv: Artikel

John Higgins gewinnt die Players Championship 2021

John Higgins Players Championship Trophäe
John Higgins küsst nach der Siegerehrung die Trophäe der Players Championship 2021 © WeAreWST

John Higgins spielte so überragend wie lange nicht mehr und gewinnt verdient die Players Championship 2021. Er holt sich nicht nur Titel und Trophäe, sondern darf sich auch über ein Preisgeld in Höhe von 125.000 Pfund freuen. O’Sullivan darf immerhin 50.000 Pfund mit nach Hause nehmen. Weiterlesen

Virtuelle Realität beim Shoot-Out 2021 aufs nächste Level gehoben

Shoot-Out 2020, Michael Holt gewinnt und lässt sich vom Publikum feiern
Dieses Erlebnis wird dem Sieger hier nicht vergönnt sein. © World Snooker/Tai Chengzhe

Shoot-Out? Wir haben uns noch gar nicht vom enttäuschenden German Masters Finale erholt, in dem Judd Trump seinen Freund Jack Lisowski trocken mit 9–2 abgefrühstückt hat. Das Spiel fühlte sich so wenig nach Finale an, dass wir sogar vergessen haben, einen Finalbericht zu schreiben. Weiterlesen

Viertelfinale beim German Masters: Titelverteidiger und Überraschungssieger

Joe O'Connor beugt sich über den Tisch und inspiziert kritisch die Winkel auf dem Tisch im Vordergrund. Am Publikum im Hintergrund erkennt man, dass es kein aktuelles Foto vom German Masters, sondern ein älteres Bild ist.
Ein Blick voraus: Joe O'Connor trifft im Viertelfinale auf Tom Ford © World Snooker/Tai Chengzhe

Der Topfavorit und Titelverteidiger Judd Trump hat das Viertelfinale des German Masters erreicht. Aber eine Reihe von Spielern, darunter Ding Junhui, Jack Lisowski, Stuart Bingham und Barry Hawkins lauern noch.  Die Chance ist günstig die Liste der Saisonsieger um einen neuen Namen zu ergänzen. Wir schauen voraus. Weiterlesen

Masters-Sieg bei Debüt: Yan Bingtao gelingt der große Erfolg

Vor Beginn des Masters Finals geben sich John Higgins und Yan Bingtao einen freundlichen Ellenbogencheck und lächeln in die Kamera. Vor ihnen steht die "Paul Hunter Trophy": Die Kristalltrophäe mit den 15 Bällen, wie die Roten beim Anstoß im Dreieck angeordnet sind.
Yan Bingtao mit John Higgins vor seinem Masters-Sieg. © World Snooker/Tai Chengzhe

In einem spannenden Masters-Finale setzt sich Yan Bingtao mit 10–8 gegen John Higgins durch. Für den erst 20-jährigen Sieger des Riga Masters 2019 ist das der erste ganz große Titel. Yan Bingtao ist erst der sechste Masters-Debütant, dem das gelingt, und der erste nach Selbys Sieg 2008. Er nimmt  £250,000 Preisgeld mit, Higgins noch £100,000.

Weiterlesen