Kategorie-Archiv: Artikel

It’s Masters Time!

O'Sullivan Masters 2016
Ronnie O'Sullivan beim Masters 2016. © Monique Limbos

Heute startet das erste „richtige“ Snooker-Turnier des Jahres. Alle reden von „mouthwatering draws“ und Top-Matches. Ist ja auch klar, wenn zum Beispiel das Auftaktspiel Mark Selby gegen Mark Williams ist und heute Abend Mark Allen gegen Luca Brecel folgt. Titelverteidiger Ronald O’Sullivan trifft am Dienstag auf Marco Fu. Weiterlesen

Buntes Feld beim German Masters 2018 lädt zum Berlin-Besuch

Hamilton, GM 2017
Titelverteidiger Anthony Hamilton ist auch 2018 dabei. Der andere (da links) nicht. © Lula Witzescher

Ende des Monats ist es endlich soweit: Am Mittwoch, den 31. Januar startet das German Masters 2018. Zum siebten Mal macht das Turnier im Berliner Tempodrom Station. Seit 2014 bin ich jedes Jahr für SnookerPRO vor Ort gewesen und werde mich auch dieses Mal in Berlins Snookertempel ins Vergnügen stürzen. Nicht ohne Grund ist das Tempodrom auch bei den Spielern einer der beliebtesten Veranstaltungsorte. Weiterlesen

Ronnie spielt nicht in Berlin – German Masters 2018 absagen?

Diese Spieler treten eventuell beim German Masters 2018 an.
Gegen den Poster-Fluch: Dies ist nicht der offizielle German Masters 2018 Header! © World Snooker

Stopp, stopp! Bevor jetzt Wiederbelebungsmaßnahmen nötig werden: Die Überschrift ist eine ganz gemeine Irreführung. Auch wenn nach der Nachricht, dass O’Sullivan die Qualifikation zum German Masters 2018 in dieser Woche nicht spielen wird, die Reiseticketstornierungsquote steil nach oben ging, Weiterlesen

Cao Yupeng verspielt die Scottish Open auf der Ziellinie

Cao Yupen, Scottish Open 2017
Cao Yupeng stand zum ersten Mal in einem Finale. © World Snooker/Tai Chengzhe

Ein dramatisches Finale der Scottish Open 2017 gegen Cao Yupeng endet für Neil Robertson nach 4–8-Rückstand mit 9–8. Robertson gewinnt damit seinen ersten Saisontitel (seinen 13. insgesamt) und eine Blumenvase, die auf den Namen „Stephen Hendry“ hört. Außerdem kehrt er in die Top 16 zurück. Das Preisgeld beträgt für den Gewinner £70.000, für den Zweitplatzierten £30.000. Cao erhält zusätzlich die Prämie des höchsten Turnierbreaks für sein Maximum in Runde eins. Weiterlesen

UK Championship 2017 – Dings Aus in Runde eins

Trump Selby Robertson UK Championship 2017
An zwei von diesen drei Herren können wir nicht so recht glauben, aber wer weiß ... © World Snooker/Tai Chengzhe

Seit gestern laufen im englischen York die UK Championship, das zweitwichtigste Turnier der Saison. Bisher gab es erst eine sogenannte Überraschung: Ding Junhui unterlag Leo Fernandez mit 5–6. Doch wer die Bindehaut-Probleme des Chinesen in der letzten Zeit mitbekommen hat, ist vielleicht über den Sieg des Iren, der erst im September nach seiner Sperre in den Turnierzirkus zurückgekehrt ist, überraschter als über die Niederlage des Chinesen. Weiterlesen

Williams Erfahrung siegt bei den Northern Ireland Open 2017

Yan Bingtao, Mark Williams Northern Ireland Open 2017
Handshake vor der letzten Session der Northern Ireland Open 2017. © World Snooker/Tai Chengzhe

Mark Williams gewinnt das hochklassige und dramatische Finale der Northern Ireland Open 2017 gegen Yan Bingtao mit 9–8, nachdem er während des Spiels nicht einmal in Führung gelegen hat. Er holt sich damit seinen 19. Weltranglistentitel, der mit £70.000 dotiert ist, für den Zweitplatzierten gibt es noch £30.000. Yan Bingtao war mit seinen 17 Jahren und 9 Monaten der jüngste Finalteilnehmer aller Zeiten.

Weiterlesen