Schlagwort-Archiv: Well (s)potted: Lulas GM

Ein großartiger Sieg für Anthony Hamilton

Ali Carter, Brendan Moore, Anthony Hamilton: die Finalbesetzung in Berlin.
Ali Carter, Brendan Moore, Anthony Hamilton: die Finalbesetzung in Berlin. © World Snooker

Mit einem unterhaltsamen Auftritt erfüllte sich der Mann aus Nottingham unter den Augen seiner Eltern den Wunsch nach seinem ersten Weltranglistentitel in 26 Profijahren. Er schlug Ali Carter 9-6 und nimmt neben der Bowleschüssel auch das Preisgeld von £60 000 mit nach Hause. Dadurch springt er in der Weltrangliste von Platz 66 auf 37.

Weiterlesen

Ein königliches Comeback, drei Decider und ein Maximum

Ford Maximum GM 2017
Ein hinter dem großen Schiedsrichter verborgener Tom Ford locht Schwarz zur 147. © Lula Witzescher

Das ging ja gut los heute beim German Masters 2017 im Tempodrom. Besonders die Abendsession hatte es in sich, als Mark King am TV-Tisch von 1-4 hinten liegend Ronnie O’Sullivan 5-4 schlagen konnte. Von den Kameras nahezu unbemerkt, machte Tom Ford am Nebentisch gegen Peter Ebdon sein drittes Karrieremaximum-Break. Weiterlesen

Vorschau auf das German Masters 2017

Gould, German Masters 2016
Es sieht so aus, als erwarte Titelverteidiger Gould Hilfe von oben. © World Snooker

Am Mittwoch startet im Berliner Tempodrom das diesjährige German Masters. 32 Spieler spielen um den Titel, unter ihnen der letztjährige Gewinner Martin Gould. Am Wochenende werden bei den Halbfinalspielen und dem Finale wieder jeweils 2 500 Fans die tolle Arena füllen. Weiterlesen

Vorfreude auf das German Masters 2016

Halbfinalblick
Mein Halbfinalblick im letzten Jahr. © Lula Witzescher

Am Mittwoch, den 3. Februar 2016 um 15 Uhr startet das German Masters mit dem Spiel des Titelverteidigers Mark Selby gegen Steven Hallworth, seines Zeichens gut frisierter Youngster am Ende der Weltrangliste, auf den wir hier ein Auge haben. Weiterlesen