Tom Ford mit 147er Break in Bulgarien

Tom Ford (2011)

Nummer 92 wurde gestern in Sofia gespielt. Tom Ford spielte beim vierten European Tour-Turnier in Bulgarien sein zweites Maximum Break.

Im ersten Frame gegen Matthew Stevens spielte Ford das magische Break. Es wirkte relativ einfach, doch hatte er mit einigen Kicks und schweren Bällen zu kämpfen. Dennoch ein äußerst sehenswertes Maximum Break.

Es ist das 92. offizielle Maximum Break und bereits das siebte in diesem Jahr. Tom Ford winken 2.500 Preisgeld, sofern dieses Kunststück bis Morgen nicht wiederholt wird.

Das Break ist auf Youtube hier einsehbar.

Die Bulgarian Open finden noch bis einschließlich Sonntag statt. Verfolgen kann man das Turnier auf Eurosport.

SnookerPRO folgen

Einwilligungserklärung Kontaktformular

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden von der Blogbetreiberin nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt und. Mit dem Abschicken des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.