Maria Catalano wins sixth CGMT-title

Stats Halbfinale
Matchstatistik des Halbfinales

In the final of the Connie Gough Memorial Trophy Bex Granger met Maria Catalano. Granger had beaten seven-time champion Reanne Evans 3-2 in the semis, while Catalano won against Laura ‘lal’ Evans 3-1.

Five-time CGMT-champion Catalano led the final 3-0, with Granger initially leading frame 1 and 3 respectively. Granger won frames 4 and 5 and thus could briefly hope to win the tournament for the first time. However, Catalano won the sixth frame to a final score of 4-2.

Granger stated afterwards that she had been very tired and thus was not able to concentrate too well any more. Yet, her game has improved a lot during the past months and she was very proud of her achievement.

Translation: Filia Reni

Catalano, Maria LPHC 2016

Maria Catalano Foto © Monique Limbos

AutorIn: Lula Witzescher

Lula Witzescher (genderqueer), im Netz auch bekannt als Dark Mavis *Lady*. Tanzt und performt im Nebenberuf, spielt Poi, schreibt sporadisch Geschichten (hat im letzten Jahr den Roman „Belinda to break“ fertiggestellt, sucht dafür jetzt einen Verlag). Streitet im Netz für alle Formen von equality. Hält die Butthole Surfers für die beste Band der Welt. Persönlich häufig am Magic Mountain Berlin anzutreffen. Hasst Ronnie O'Sullivan nicht, entgegen anderslautender Behauptungen. Schreibt für diesen Blog, um die deutschsprachige Snookergemeinde darüber zu informieren, was in anderen Medien unerwähnt bleibt. www.twitter.com/lulawitzescher

SnookerPRO folgen

Einwilligungserklärung Kontaktformular

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden von der Blogbetreiberin nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt und. Mit dem Abschicken des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.