Schlagwort-Archiv: Frauensnooker

Judgement Day für das Crucible und die Main Tour

Ken Doherty, German Masters 2014
"The Darling of Dublin" Ken Doherty hat nach 27 Jahren seinen Tourplatz verloren. © Monique Limbos

Bis in die frühen Morgenstunden haben unermüdliche Snookerblogger*innen ausgeharrt, um das allerletzte Match des Abends bis zum Ende zu verfolgen. Gegen halb vier Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit war es endlich soweit und Fergal O’Brian buchte den letzten Platz in der allesentscheidenden dritten Qualifikationsrunde mit einem Entscheidungsrahmen-Sieg (aka Decider) über Tian Pengfei. Weiterlesen

Reanne Evans erreicht zweite Runde

Reanne Evans
Reanne Evans schafft die Sensation. Oder war das gar nicht so sensationell? © WLBS

Gleich am ersten Tag der Qualifikation in Ponds Forge, Sheffield, sahen wir ein großartiges Match mit ungewöhnlichem Ausgang: Reanne Evans gelang ein 10-8 gegen den Finnen Robin Hull und zieht damit zum ersten Mal in die zweite Runde der WM-Quali ein. Weiterlesen

Ng On Yee für WM-Quali nominiert

Ng Lines
Ng On Yee und Peter Lines sind wieder beide bei der WM-Qualifikation dabei. © WLBS

Die diesjährige Weltmeisterin Ng On Yee darf auch in diesem Jahr wieder an der Qualifikation zur Weltmeisterschaft teilnehmen. Neben Reanne Evans, die als Weltmeisterin von 2016 dafür qualifiziert ist, wurde Ng als Nachrückerin auf einen der freigewordenen Plätze nominiert. Weiterlesen

Ng On Yee ist Weltmeisterin 2017

Ng On Yee, WWCS 2017
Ng On Yee mit dem Pott! © Matt Huart

Neuneinhalb Stunden nach Spielbeginn gewann Ng On Yee aus Hong Kong in Singapur das Finale gegen Vidya Pillai aus Indien mit 6–5 und holte damit nach 2015 ihren zweiten WM-Titel. Neben der silbernen Trophäe nimmt sie auch ein Preisgeld von £5.000 mit, während Vidya Pillai wegen der erheblich gestiegenen Preisgelder mit £2.400 immer noch mehr als doppelt so viel mit nach Hause nimmt wie die letztjährige Weltmeisterin. Weiterlesen

Halbfinale der WM komplett

Pillai, Ng
Vidya Pillai und Ng On Yee nach ihren Siegen im Viertelfinale. © WLBS

Im Halbfinale der WM in Singapur treffen Rekordweltmeisterin Reanne Evans und Ng On Yee aufeinander und wiederholen damit die Finalspiele von 2014 und 2016. Das zweite Halbfinale bestreiten Rebecca Granger und Vidya Pillai. Sie finden am Sonntag um 3 Uhr MEZ statt. Weiterlesen

Asiatisch dominiertes Viertelfinale bei der WM

Ng On Yee LPHC 2016
Ohne Frameverlust gewann Ng On Yee in der Runde der letzten 16. © Monique Limbos

Jeweils zwei Spielerinnen aus Thailand, Hong Kong, Indien und England haben ihre Achtelfinalspiele gewonnen. Waratthanun Sukritthanes, Siripaporn Nuanthakhamjan, Vidya Pillai und Varsha Sanjeev sind als ungesetzte Spielerinnen ins Viertelfinale eingezogen. Von den gesetzten Frauen kamen Katrina Wan [7], Ng On Yee [2],  Reanne Evans [1] und Rebecca Granger [8] weiter. Weiterlesen

Das Rennen um die letzten Plätze im Achtelfinale

Reanne Evans WWCS2017
Die Titelverteidigerin Evans ist sicher in der Runde der letzten 16. © WLBS

In den Gruppen A-D qualifizierten sich alle gesetzten Spielerinnen, Maria Catalano und Tatjana Vasiljeva allerdings nur als Zweitplatzierte ihrer Gruppe, da sie ihre Matches gegen Vidya Pillai beziehungsweise Waratthanun Sukritthanes verloren. Weiterlesen