Marco Fu mit Maximum Break beim Masters 2015

marco-fu
Marco Fu, Foto © Monique Limbos

Marco Fu ist sein drittes 147er Break gelungen. In der ersten Runde der Masters 2015 konnte er im vierten Frame gegen Stuart Bingham das 112. Maximum Break der Snooker-Geschichte spielen.


SnookerPRO folgen