Archiv für die Autorin: Lula Witzescher

Über Lula Witzescher

Lula Witzescher (genderqueer), im Netz auch bekannt als Dark Mavis *Lady*. Sucht für den Roman „Belinda to break“ einen Verlag. Streitet im Netz für alle Formen von equality. Hält die Butthole Surfers für die beste Band der Welt. www.twitter.com/lulawitzescher

Zwei Home-Nations-Qualifikationen hintereinander

Qualifikation: Carty gegen Brown
Die Nr. 71 gegen die Nr. 37 der Weltrangliste

Hat die Saison eigentlich schon angefangen? Auch wenn wir schon zwei Turniersieger hatten, fühlt es sich immer noch ein bisschen so an, als wäre es noch gar nicht richtig losgegangen. Momentan sind wir, nach der Qualifikation für die Northern Ireland Open, die im August stattfand, mitten in den nächsten beiden Home-Nation-Qualis: für die English Open im November und die Scottish Open im Dezember. Weiterlesen

Lula zu Gast bei Cluster of Reds

Lula bei CoR, hier ein Screenshot seines Twitter-Kontos

Lula war zu Gast bei Cluster of Reds, einem englischen Snooker-Blogger, der neben Spielvorschauen und –berichten, Best-of-Listen und Interviews mit Aktiven eine sehr gute Serie über Frauen im Snooker veröffentlicht hat. Auf Twitter veranstaltet er den #SnookerGifSunday. Außerdem führt er mit Leuten rund um Snooker lockere Gespräche und Lula hatte die Ehre, sein Gast zu sein. Weiterlesen

Who Is The Best Snooker Player?

the best snooker player: Ronnie O'Sullivan or John Higgins
Who is the best snooker player? Ronnie O'Sullivan (left), John Higgins (right) or somebody else? © World Snooker/Tai Chengzhe

Who is the best snooker player? Those who follow the sport closely will have had a similar discussion at some point in their lives. And now, for the first time, there exists a scientific answer to that question. Guest author Daniel Müller and fan of John-Higgins took a closer look at this paper. This article is also available in German. Weiterlesen

WM-Finale: Snooker-Feuerwerk gegen Arbeits-Snooker?

WM-Finale Selby und Murphy am Snookertisch
Treffen das erste Mal im WM-Finale aufeinander: Mark Selby und Shaun Murphy © World Snooker/Tai Chengzhe

Heute treffen Shaun Murphy und Mark Selby das erste Mal in ihrer Karriere in einem WM-Finale aufeinander. Alles scheint darauf hinzudeuten, dass sich hier zwei sehr unterschiedliche Spielstile begegnen werden. Aber ist das wirklich so? Weiterlesen

O’Sullivan, Lisowski, Hawkins und Higgins raus

O'Sullivan steht am Tisch und kreidet sein Queue. Dabei verzieht er skeptisch das Gesicht.
Ja, so haben wir uns auch gefühlt. © World Snooker/Tai Chengzhe

Den Titelverteidiger hat es in Runde zwei gegen Anthony McGill erwischt, genauso wie den ewigen Geheimfavoriten Barry Hawkins gegen Kyren Wilson. In beiden Spielen sahen wir nach 4–4 Zwischenstand erst Vorsprünge und anschließend erfolglose Kommzurücks. Jack Lisowski scheiterte in Runde zwei an Neil Robertson, John Higgins an Mark Williams. Weiterlesen