Stephen Hendry hält Rückkehr zur WM für möglich

Stephen Hendry
Stephen Hendry, Foto © Monique Limbos

Da kitzelt es ihn wohl doch in den Fingern. Nachdem Ronnie O’Sullivan gestern den Century Break-Rekord von Stephen Hendry geschlagen hat, denkt dieser nun öffentlich darüber nach, wieder an der Snooker WM teilzunehmen. Er sehe seinen Rekord mit sieben WM-Titeln in Gefahr, so der Schotte.

Es ist nichts sicher, große wenns und abers – aber es wäre möglich. Kehrt Stephen Hendry zumindest zur Weltmeisterschaft im Crucible Theatre zurück? Für die WM 2015 wäre es eine Möglichkeit. Der siebenfache Weltmeister ist momentan mit der Legenden-Wildcard auf der Tour, doch würde er diese garnicht für die WM benötigen. Jeder ehemalige Weltmeister hat die Chance, an der Qualifikation zur WM teilzunehmen.

Wenn auch nicht ganz ernst gemeint, so scherzte Hendry im Gespräch mit der BBC, dass er hoffe, dass Ronnie O’Sullivan demnächst in Ruhestand ginge. Es sei nur eine Frage der Zeit gewesen, bis ihn jemand in Sachen Century Breaks einholen würde – doch seinen Rekord mit sieben WM-Titeln würde er gerne behalten.

„Ich habe mich wegen der Weltmeisterschaft noch nicht entschieden.“, so Hendry. „Es gäbe die Möglichkeit für mich zu spielen, aber ich werde nicht einfach auftauchen und einen PR-Gag draus machen. Ich würde nur spielen, wenn ich wüsste, dass ich gut spielen könnte und mir selbst gerecht wäre. Dafür müsste ich aber einen Monat zuvor anfangen zu tranieren.“

Das ist alles andere als eine klare Ansage, aber immerhin besteht die Möglichkeit, dass die Legende tatsächlich wieder spielen könnte. Ob er dann auch noch das Turnier gewinnen könnte, wäre eine ganz andere Frage. Er hörte 2012 mit dem Profi-Sport auf, da er nicht mehr das Gefühl hatte, Turniere gewinnen zu können. Sein letzter Turniersieg war beim Malta Cup im Jahr 2005 – das ist zehn Jahre her.

Kommt er wieder? Ich halte es für durchaus möglich. Aber das Bild, Stephen Hendry mit WM-Pokal in den Händen zu sehen, habe ich momentan nicht vor Augen.

via bbc.com

SnookerPRO folgen

Einwilligungserklärung Kontaktformular

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden von der Blogbetreiberin nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt und. Mit dem Abschicken des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.