Mark Williams: Weltmeister der 6 Roten

6-Red-WM 2017
Siegerehrung bei der 6-Red-WM 2017 in Bangkok

Im Finale der 6-Red-Weltmeisterschaft im thailändischen Bangkok setzte Mark Williams sich gegen Thepchaiya Un-Nooh mit 8–2 durch. Der Siegerscheck ist £80.500 wert, Un-Nooh nimmt noch £29.900 mit.

Mark Williams hat damit in seiner Karriere drei verschiedene Weltmeistertitel errungen: den Profi-Titel, den Senioren-Titel und jetzt den mit den 6 Roten.

Auf dem Weg ins Finale hatte er Marco Fu, Michael Holt und Kyren Wilson geschlagen, Un-Noohs Weg führte über Antony McGill, Liang Wenbo und Stuart Bingham.


AutorIn: Lula Witzescher

Lula Witzescher, im Netz auch bekannt als Dark Mavis Lady. Ist im Nebenberuf Tänzerin und Performerin, Poi-Spielerin, sporadische Autorin (hat gerade ihren Roman „Belinda to break“ fertiggestellt, wofür sie jetzt einen Verlag sucht). Streitet im Netz für alle Formen von equality. Hält die Butthole Surfers für die beste Band der Welt. Persönlich trifft man sie häufig am Magic Mountain Berlin. Ist keine Ronnie-O'Sullivan-Hasserin, entgegen anderslautender Behauptungen. Schreibt für diesen Blog, um die deutschsprachige Snookergemeinde darüber zu informieren, was in anderen Medien unerwähnt bleibt. www.twitter.com/lulawitzescher

SnookerPRO folgen