O’Sullivan sagt International Championship ab

Ronnie O'Sullivan (2012)

Vor ein paar Jahren gehörte solch eine Meldung zur Gewohnheit: Ronnie O’Sullivan sagt das neue Turnier in China ab. Grund seien medizinische Gründe, weswegen er bei der International Championship nicht antreten werde.

O’Sullivans Teilnahme dürfte von seinen Fans voller Spannung erwartet worden sein, da er seit dem Sieg bei der Weltmeisterschaft im Mai nicht auf einem TV-Tisch spielte.

Michael White und Wild Card Lu Haotian spielen somit direkt um den Einzug ins Achtelfinale, da der Sieger auf O’Sullivan getroffen wär.

Die International Championship beginnt am 28. Oktober. Das Turnier hat bereits jetzt einige schöne Merkmale: es findet zum ersten Mal statt, das Preisgeld ist mit 125.000£ das Höchste außerhalb der UK, gespielt wird Best-of-11 und ab dem Halbfinale Best-of-17.

Mit Live-Bildern werden Frühaufsteher auf Eurosport versorgt. Die Sendezeiten findet Ihr rechtzeitig zu Turnierbeginn hier.


SnookerPRO folgen