Frauensnooker jetzt auch auf snooker.org

Ladies Pairs WM
Maria Catalano und Diana Schuler beim Aufbauen der Kugeln. Hier macht Frau alles selbst.

Auf Initiative meines Zählkollegen Marko auf haben wir heute das erste reine Frauenturnier auf der snooker.org-Webseite eingegeben. Es war ein schönes Stück Arbeit, die Spielerinnen anzulegen und das Turnier einzuarbeiten. Noch ist nicht alles perfekt, aber es ist ein guter Schritt, um auch die Frauen im Sport sichtbarer zu machen. Wir haben die Hoffnung, dass sich irgendwann doch mal so viele Sponsoren finden, dass auch Frauen sich auf das Training und Spiel konzentrieren können.

Hier findet ihr zwei meiner älteren Artikel über die Frauen in diesem Sport: Frauen dürfen gerne draußen bleiben (2014) und Frischer Wind im Frauensnooker? (2015)


AutorIn: Lula Witzescher

Lula Witzescher, im Netz auch bekannt als Dark Mavis Lady. Ist im Nebenberuf Tänzerin und Performerin, Poi-Spielerin, sporadische Autorin (hat gerade ihren Roman „Belinda to break“ fertiggestellt, wofür sie jetzt einen Verlag sucht). Streitet im Netz für alle Formen von equality. Hält die Butthole Surfers für die beste Band der Welt. Persönlich trifft man sie häufig am Magic Mountain Berlin.

Ist keine Ronnie-O’Sullivan-Hasserin, entgegen anderslautender Behauptungen. Schreibt für diesen Blog, um die deutschsprachige Snookergemeinde darüber zu informieren, was in anderen Medien unerwähnt bleibt.

www.twitter.com/lulawitzescher

SnookerPRO folgen

3 Gedanken zu „Frauensnooker jetzt auch auf snooker.org

  1. Birgit

    Toll, endlich auch Frauensnooker sichtbar! Ihr seid Klasse! Vielen Dank für die Zeit und Mühe, die ihr Euch gemacht habt.

Kommentare sind geschlossen.