Ben Woollaston spielt sein erstes Maximum Break

Woollaston, Benjamin Bulgarian Open 2013
Benjamin Woollaston, Bulgarian Open 2013, Foto © Monique Limbos

Ben Woollaston ist sein erstes Maximum Break geglückt. Bei der Lisbon Open 2014 spielte er im dritten Frame gegen Joe Steele das 110. Maximum Break der Snooker-Geschichte.


SnookerPRO folgen