Archiv für den Autor: Lula Witzescher

Über Lula Witzescher

Lula Witzescher, im Netz auch bekannt als Dark Mavis Lady. Ist im Nebenberuf Tänzerin und Performerin, Poi-Spielerin, sporadische Autorin (hat gerade ihren Roman „Belinda to break“ fertiggestellt, wofür sie jetzt einen Verlag sucht). Streitet im Netz für alle Formen von equality. Hält die Butthole Surfers für die beste Band der Welt. Persönlich trifft man sie häufig am Magic Mountain Berlin. Ist keine Ronnie-O'Sullivan-Hasserin, entgegen anderslautender Behauptungen. Schreibt für diesen Blog, um die deutschsprachige Snookergemeinde darüber zu informieren, was in anderen Medien unerwähnt bleibt. www.twitter.com/lulawitzescher

David Grace fällt von der Main Tour

David Grace fällt von der Main Tour.
David Grace fällt von der Main Tour. © WPBSA

Neben der Spannung auf dem Weg zur WM-Endrunde sind die Tage der WM-Qualifikation immer auch vom „Überlebenskampf“ geprägt. Welcher Spieler verliert seinen Main Tour-Platz, wer kann sich direkt retten und wer kommt über andere Wege (wieder) auf die Tour? Weiterlesen

Qualifikation WM 2018: Tag der Entscheidung

Jamie Jones, WM Quali 2018
Jamie Jones - der "Vorsprung(v)erspieler" der WM-Qualifikation. © World Snooker/Tai Chengzhe

Stuart Carrington, Joe Perry, Graeme Dott, Thepchaiya Un-Nooh, Matthew Stevens, Ricky Walden, Robert Milkins, Chris Wakelin, Lü Haotian, Jamie Jones, Xiao Guodong, Jack Lisowski; Jimmy Robertson, Ryan Day, Liam Highfield and Stephen Maguire haben ihren Platz für die WM 2018 im Crucible Theatre am heutigen Judgement Day gebucht. Weiterlesen

Liang knapp vorbei am Eintrag in die Geschichtsbücher

Liang, WM-Qualifikation 2018
Beinahe hätte er zwei 147er in einem Spiel gemacht. Beinahe ... © World Snooker/Tai Chengzhe

Liang Wenbo schaffte in Runde 1 der WM-Qualifikation beinahe eine Sensation. Gegen Rod Lawler spielte er im zehnten Frame ein Maximum und nahm im 12 Frame wieder Kurs auf ein perfektes Break. Vor dem vorletzten Ball sah man schon, wie sehr die Aufregung ihm zu schaffen machte. Doch er lochte Pink ohne Probleme. Und dann scheiterte er im Ken-Doherty-Stil an der letzten Schwarzen. Zwei 147 in einem WM-Spiel hat es bisher noch nicht gegeben. Weiterlesen

Lulas WM 2018: Die Snooker-Weihnacht beginnt!

Es gibt immer noch Leute, für die die Snooker-WM 2018 am 21. April losgeht. Und warum zappel ich dann schon seit gestern Abend herum, als sei gleich Bescherung? Na, weil es gleich schon losgeht! Für uns eingefleischte Fans beginnt die WM ja schon mit der Qualifikation. Weiterlesen

Zwei Titel in Folge für Ryan Day

Ryan Day, Cao Yupeng, Gibraltar Open 2018
Ryan Day und Cao Yupeng vor dem Finale. © World Snooker/Tai Chengzhe

Fast zwanzig Profijahre musste Ryan Day warten, bis er sein erstes Ranglistenturnier gewann. Im Juni letzten Jahres konnte er den Riga-Masters-Titel holen und jetzt legte er sogar doppelt nach: Erst die Gibraltar Open mit einem 4–0 gegen Cao Yupeng und eine Woche später das Romanian Masters mit einem 10–8 gegen Stuart Bingham.

Mark Davis: It’s all about winning.

Mark Davis, Dark Mavis
Dark Mavis, the man who never smiles?! © Monique Limbos

At long last: after various player portraits, today is the day of the one and only number one on my personal list: Mark Davis.

Weiterlesen