Archiv für die Autorin: Lula Witzescher

Über Lula Witzescher

Lula Witzescher (genderqueer), im Netz auch bekannt als Dark Mavis *Lady*. Tanzt und performt im Nebenberuf, spielt Poi, schreibt sporadisch Geschichten (hat im letzten Jahr den Roman „Belinda to break“ fertiggestellt, sucht dafür jetzt einen Verlag). Streitet im Netz für alle Formen von equality. Hält die Butthole Surfers für die beste Band der Welt. Persönlich häufig am Magic Mountain Berlin anzutreffen. Hasst Ronnie O'Sullivan nicht, entgegen anderslautender Behauptungen. Schreibt für diesen Blog, um die deutschsprachige Snookergemeinde darüber zu informieren, was in anderen Medien unerwähnt bleibt. www.twitter.com/lulawitzescher

Challenge Tour: Sprungbrett für die Main Tour?

David Grace Challenge Tour
David Grace kam durch die Challenge Tour 2019 zurück auf die Main Tour. © David Grace

Wie in dieser Saison werden über die Challenge Tour 2019/2020 wieder zwei Zwei-Jahres-Tickets für die Main-Tour vergeben. Der Modus allerdings ändert sich. Dieser Artikel erschien erstmals im März 2019 und wurde jetzt aktualisiert. Weiterlesen

Neues Turnier in Saudi Arabien

Logo Turnier in Saudi Arabien, das Saudi Arabia Snooker Masters
Das Saudi Arabia Snooker Masters wird das erste Turnier in Saudi Arabien © World Snooker/Tai Chengzhe

Im Oktober 2020 wird erstmals ein Snooker-Turnier in Saudi Arabien ausgetragen, das Saudi Arabia Snooker Masters. Dem Gewinner winkt ein Preisgeld von satten £500 000, genausoviel wie der Weltmeister 2020. Insgesamt beträgt das Preisgeld 2,5 Millionen Pfund. Weiterlesen

„Maximale“ erste Runde der UK Championship

UK Championship, Barry Hawkins bei der letzten Pinken seines Maximumbreaks
Die letzte Pinke auf die Mitte war ein bisschen tricky, aber Hawkins lochte und stellte perfekt auf Schwarz.

Seit gestern läuft die erste Runde der UK Championship. Da alle immer sagen, dass das ein prestigeträchtiges Turnier ist, ist es natürlich ein prestigeträchtiges Turnier und alle sind entsprechend aufgeregt. Weiterlesen