Weltmeisterschaft 2013: Der Spielplan steht

Crucible Theatre (2012)
Crucible Theatre (2012)

Mit dem Ende der China Open 2013 steht der erste Spielplan für die Weltmeisterschaft 2013. Neil Robertson springt mit seinem siebten Weltranglistenturniersieg noch auf Platz 3 und befindet sich somit in der zweiten Hälfte des Turnierbaums.

Mit dem Turnierende steht auch die letzte Weltrangliste, die wir morgen veröffentlichen werden.

Titelverteidiger Ronnie O’Sullivan befindet sich außerhalb der Top 16. Dem Weltmeister steht aber der erste Platz in der Setzliste zu, weswegen der Spieler auf Platz 16 in der Weltrangliste, der eigentlich automatisch gesetzt ist, zur Qualifkation muss. Auf Position Top 16 befindet sich aktuell Mark Davis.

Aktuell sieht der Spielplan wie folgt aus:

  • Ronnie O’Sullivan vs Qualifikant
  • Ali Carter vs Qualifikant
  • Stuart Bingham vs Qualifikant
  • John Higgins vs Qualifikant
  • Shaun Murphy vs Qualifikant
  • Graeme Dott vs Qualifikant
  • Matthew Stevens vs Qualifikant
  • Judd Trump vs Qualifikant
  • Neil Robertson vs Qualifikant
  • Ricky Walden vs Qualifikant
  • Mark Williams vs Qualifikant
  • Stephen Maguire vs Qualifikant
  • Mark Allen vs Qualifikant
  • Ding Junhui vs Qualifikant
  • Barry Hawkins vs Qualifikant
  • Mark Selby vs Qualifikant

Vervollständigt wird der Draw zur WM 2013 am 14. April mit dem Ende der Qualifikation, die bereits am 3. April beginnt.

Die Betfair World Snooker Championship 2013 findet schließlich vom 20. April bis 6. Mai 2013 im Crucible Theatre in Sheffield statt.

Alle Ergebnisse, Spielzeiten, Sendezeiten und weitere Infos werdet ihr auf unsererÜbersichtsseite zur Snooker WM 2013 finden.