Stephen Lees Einspruch wurde abgelehnt

Stephen Lee (2012)

Der derzeitig gesperrte Stephen Lee legte Einspruch gegen seine Sperre ein. Der Einspruch wurde von einem unabhängigen Schlichter abgelehnt, womit die Suspendierung weiterhin besteht.

Vergangene Woche kündigte Stephen Lees Manager bereits an, dass man gegen die Entscheidung der WPBSA vorgehen werde, da man den Ruf des Sportlers beschädigt sehe.

Robert Englehart von Sport Resolutions UK lehnte den Antrag von Lee, um die Sperre aufzuheben, ab.

Somit bleibt die Sperre von der Main Tour in Kraft bis der Fall abgeschlossen ist.

SnookerPRO folgen

Einwilligungserklärung Kontaktformular

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden von der Blogbetreiberin nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt und. Mit dem Abschicken des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.