Kurznachrichten: Shoot-Out, Verfahren gegen Lee und Thailänder, Snooker Legends in Hamm und mehr

In den Kurznachrichten: Dominic Dale gewinnt das Shoot-Out, Einspruch von Stephen Lee, das Verfahren gegen zwei thailändische Profis, Snooker Legends in Hamm und die Australian Open bleiben in Bendigo.

Dominic Dale gewinnt das Shoot-Out

Das 1-Frame-Format des Shoot-Out fand auch dieses Jahr wieder statt. In Blackpool traten einige Profis an, um in 10-Minuten Matches den Turniersieger zu ermitteltn. Als Sieger ging Dominic Dale hervor, der im Finale Stuart Bingham mit 77-19 schlagen konnte. Wie bei Dale zu erwarten, schnappte er sich nach dem Finale das Mikrofon und sang einige Zeilen des Klassikers „My Way“.

Stephen Lees Einspruch

Vergangenes Jahr wurde Stephen Lee im Falle der Spielmanipulation schuldig gesprochen. Die 12 jährige Sperre möchte er jedoch so nicht annehmen. Der Engländer beteuert seine Unschuld und geht dagegen rechtlich vor. Das Verfahren zum Einspruch wurde jedoch vorerst auf den 17. Februar 2014 vertagt.

Verfahren gegen Thirapongpaiboon und Suwannawat eingestellt

Zur Qualifikation der Shanghai Masters 2013 gab es einige Ungereimtheiten. Thanawat Thirapoonpaiboon und Passakorn Suwannawat verloren ihre Matches gegen Ross Muir und Mohamed Khairy. Dabei kam es vor Matchbeginn zu hohen Wetten auf genau diesen Ausgang der Matches.

World Snooker leitete eine Untersuchung ein. Man habe jedoch keine Verbindung zwischen den Spielern und den ungewöhnlichen Wetten feststellen können, so World Snooker. Somit wurde das Verfahren Ende Januar eingestellt. via inside-snooker.com

Snooker Legends in Hamm

Die Veranstaltung mit den Snooker-Legenden kommt nach Deutschland. Am 17. Mai 2014 trifft in einer Exhibiton Steve Davis auf Jimmy White. Unter der Leitung von Michaela Tabb wird die Partie in Hamm ausgetragen. Als Moderator wird außerdem Eurosport-Kommentator Rolf Kalb anreisen.

Die Veranstalter gaben zugleich bekannt, dass man aktuell keine Veranstaltung mit Ronnie O’Sullivan planen könne, da er vertraglich anderswo gebunden sei. In der nächsten Saison könne man jedoch auch mit Legends-Veranstaltungen mit O’Sullivan rechnen.

Australian Goldfields Open bleibt in Bendigo

World Snooker gab bekannt, dass das große australische Weltranglistenturnier weiterhin in Bendigo ausgetragen wird. Vertraglich sei das für 2014 und 2015 festgelegt worden.

Stephen Hendry auf Twitter

Es hat eine ganz schön lange Weile gebraucht, bis auch 7-facher Crucible-Champion Stepehn Hendry den Weg auf Twitter gefunden hat. Doch seine Abwesenheit scheint er durch eine rege Aktivität wett zu machen: in fünf Tagen schrieb er etwa 470 Tweets. Folgen könnt ihr dem Schotten hier: @SHendry775


SnookerPRO folgen