Dark Mavis macht sich und die Dark Mavis Lady happy

Davis, Mark, Masters 2014
Mark Davis beim Masters 2014 © Monique Limbos

In der Championship League m Spiel um den Gruppensieg der Gruppe drei hat Mark Davis den Entscheidungsframe gegen Neil Robertson mit einem Maximum-Break gewonnen. Er zieht damit in die Winners‘ Group des Turniers ein.

Für Davis ist es in 26 Profi-Jahren das erste 147er Break in einem Wettbewerb. Sein höchstes Break war bis dato eine 143. Mit 44 Jahren und 151 Tagen ist er der älteste Spieler, der ein Wettkampf-Maximum gespielt hat. Auch wenn ich dieses einzigartige Erlebnis leider verpasst habe, weil ich an meinem Roman gearbeitet habe, freue ich mich doch ganz besonders für meinen Namenspaten. Und auch wenn Barry Hawkins behauptet, Mark Davis wäre der faulste Mensch unter der Sonne, weil er morgens nicht aus dem Bett kommt, kann ich nur sagen, dass es wohl zum Erfolg dazugehört, immer schön ausgeruht zu sein.

In der Championship League wird in sieben Gruppen gespielt. Der Gewinner einer Gruppe zieht direkt in die Gewinnergruppe ein, während die zweit- bis fünftplatzierten in der nächsten Gruppe erneut ihr Glück versuchen. Nachdem Mark Davis in Gruppe eins und zwei als Zweitplatzierter jeweils im Halbfinale ausschied, konnte er sich in Gruppe drei durchsetzen und spielt am 1. und 2. März mit David Gilbert, Anthony McGill und den Gewinnern der Gruppen vier bis sieben um den mit £10 000 dotierten Turniersieg.

Das Maximumbreak ist hier zu sehen. Das komplette Match gibt es hier.

DM und DML

Dark Mavis und ich in dem Augenblick, der mir meinen Sptznamen einbrachte.


AutorIn: Lula Witzescher

Lula Witzescher, im Netz auch bekannt als Dark Mavis Lady. Ist im Nebenberuf Tänzerin und Performerin, Poi-Spielerin, sporadische Autorin (hat gerade ihren Roman „Belinda to break“ fertiggestellt, wofür sie jetzt einen Verlag sucht). Streitet im Netz für alle Formen von equality. Hält die Butthole Surfers für die beste Band der Welt. Persönlich trifft man sie häufig am Magic Mountain Berlin. Ist keine Ronnie-O'Sullivan-Hasserin, entgegen anderslautender Behauptungen. Schreibt für diesen Blog, um die deutschsprachige Snookergemeinde darüber zu informieren, was in anderen Medien unerwähnt bleibt. www.twitter.com/lulawitzescher

SnookerPRO folgen