Kurznachrichten

David Grace fällt von der Main Tour

Neben der Spannung auf dem Weg zur WM-Endrunde sind die Tage der WM-Qualifikation immer auch vom „Überlebenskampf“ geprägt. Welcher Spieler verliert seinen Main Tour-Platz, wer kann sich direkt retten und wer kommt über andere Wege (wieder) auf die Tour? (mehr …)

Zwei 147er bei den China Open 2018

Mark Selby gewann am vergangenen Sonntag die China Open 2018, in dem er Barry Hawkins im Finale mit 11–3 besiegte. Damit verteidigte er seinen Titel vom letzten Jahr. Mit den £225 000 Preisgeld baute er seine Führung in der Weltrangliste weiter aus. (mehr …)

Zwei Titel in Folge für Ryan Day

Fast zwanzig Profijahre musste Ryan Day warten, bis er sein erstes Ranglistenturnier gewann. Im Juni letzten Jahres konnte er den Riga-Masters-Titel holen und jetzt legte er sogar doppelt nach: Erst die Gibraltar Open mit einem 4–0 gegen Cao Yupeng und eine Woche später das Romanian Masters mit einem 10–8 gegen Stuart Bingham.

Higgins gewinnt in Indien seinen 29. Weltranglistentitel

Mit 5–1 gegen Titelverteidiger Anthony McGill holt sich John Higgins den Indian-Open-Titel, den 29. seiner Karriere. Damit rückt er auf Platz zwei der Liste mit den meisten Titelgewinnen vor, hinter Stephen Hendry, vor Steve Davis und Ronnie O’Sullivan. (mehr …)

Perry verhindert Selbys WM-Hattrick schon in Runde eins

Joe Perry, Runde eins WM 2018
Joe Perry gewinnt in Runde eins gegen den Titelverteidiger. © https://www.facebook.com/WorldSnooker1/photos

Ein überzeugend aufspielender Joe Perry gewinnt in Runde eins der WM gegen den Titelverteidiger Mark Selby deutlich mit 10–4 und verhindert damit, dass Selby sich in die kurze Reihe der Spieler (Davis, Hendry) einreihen kann, die dreimal hintereinander Weltmeister wurden. Weiterlesen

Datum Turnier Kategorie Spielort Übertragung Sieger
01.04
08.04
China Open 2018 Major Beijing Mark Selby
11.04
18.04
Qualifikation: Weltmeisterschaft 2018 Qualifikation Sheffield
21.04
07.05
Weltmeisterschaft 2018
World Championship 2018
Major Sheffield